AlfonsBaueregger21.04.2019 - Nach schwerer Krankheit ist unser langjähriges Mitglied Alfons Baueregger am Ostersonntag im Alter von 76 Jahren verstorben.

Alfons hat seine Fliegerei in Unterwössen begonnen. Er hatte hier eine Tante, bei der er wohnen konnte. Danach war er bei den Traunreuter und Flintsbacher Segelfliegern aktiv. 1981 ist er als Segelflieger und Motorflieger dem Traunsteiner Verein beigetreten. Außerdem flog er seit 1983 bei den Teisendorfer Segelfliegern. Am liebsten war er mit unserer Piper unterwegs und oft auch bei Cessna-Ausflügen, meist mit Sepp Aigner in ganz Europa dabei.

Bis zuletzt hielt er dem Verein die Treue und war auf unseren Veranstaltungen oder auf dem Flugplatz Schönberg ein gerne gesehenes Mitglied. Auch wenn er seit geraumer Zeit seinem geliebten Hobby, dem Fliegen nicht mehr nachgehen konnte, so hat er doch seine Zeit geopfert und uneigennützig zahlreiche Flugleiterdienste verrichtet. Immer konnte man ihn um Rat fragen, wenn es um die Geschicke des Vereins ging, der ihm sehr am Herzen lag. Alfons war ein stets ausgeglichen wirkender, freundlicher und ruhiger Mensch.

Äußerst zuverlässig und genau bei der Abrechnung der Cessna-Fluggebühren, wobei er den Schatzmeister viele Jahre unterstützte.

Wir Fliegerkameraden der Fliegergruppe Traunstein werden Alfons stets ein ehrendes Angedenken bewahren und uns immer an seine stets humorvolle und hilfsbereite Art erinnern.